Während die Männer in Datteln schwitzten, liessen sich die SandVipern in Stove vom kalten Wind so richtig durchpusten. Seit Jahren besuchen wir dieses Turnier, welches auf einer Sandbank in der Elbe stattfindet. Gespielt wird deshalb nur wenn die Ebbe die Sandbank freigibt.